Project Description

Rescube

Der RESCUBE gehört zu den modernsten Rettungswagen mit Kofferaufbau. Dank seines ergonomisch konzipiertem Innenraums, der hoch entwickelten Elektronik und seiner nutzerfreundlich angeordneten Bedienpaneele bietet er viel Mehrwert für Patienten und Rettungspersonal. Regelmäßige Updates der neuartigen Steuerungselektronik garantieren ein einfaches und schnelles Aktualisieren des Systems und problemloses Anpassen der Funktionen an neue Kundenanforderungen. Die Einbindung des RECUBE in eine Cloud-Umgebung ermöglicht zudem eine anwenderfreundliche Prüfung und Wartung der Fahrzeugdaten auch aus der Ferne.

Einzigartig ist das patentierte Hecktürsystem, das großzügigen Stauraum für das Immobilisationsmaterial bietet. Der Innenraum des RESCUBE profitiert vom Platzgewinn und der vorbildlichen Ordnung: Wenn es schnell gehen muss, ist alles sofort zur Hand und freie Laufwege sorgen für zusätzlichen Zeitgewinn.

Download

  • Größere Bewegungsfreiheit ermöglicht höhere Versorgungsqualität der Patienten
  • Optimale Informationsverarbeitung durch digital vernetzte Systeme
  • Stabile Leichtbauweise ermöglicht geringere Unterhaltskosten
  • Optimale Kälte- und Schallisolierung
  • BINZ Aluminium-Spaceframe- Sandwichkonstruktion sichert Patient und Team
  • Handliche Bedienteile und -elemente für Warn- und Signaltechnik
  • Neue Generation von Sicherheitsfußböden: einzigartige Oberflächenbeschichtung schützt lange und maßgeblich vor Schmutz und Sekreten
  • Im Notfall überlebensnotwendig: BINZ erfüllt die DIN 13500
  • Fahrerraum und Behandlungsraum sind hermetisch trennbar
  • Tür-in-Tür-System: Doppeltes Stahltürsystem bietet schnellsten Zugriff und ein optimales Stauraumkonzept
  • LED-Innenbeleuchtung mit Dimmfunktion und blauer Trauma-Beleuchtung
  • 230-Volt-Außenversorgung mit Innensteckdosen
  • Klimatisierung auf PKW-Niveau im Patientenraum
  • Zentral gesteuerter Kompressorkühlschrank und integriertes Thermokühlfach
  • Medizinische Unterflur-Sauerstoffanlage
  • BINZ Decken-Versorgungscenter zur Aufnahme von medizinischem Equipment
  • Ausfahrbarer Auftritt unterhalb der rechten Schiebetür
  • Heckauftritt über die gesamte Fahrzeugbreite
  • Zusätzliche innenliegende Trittstufe
  • Diverse Haltestangen und Haltegriffe
  • Elektrisch absenkbares Fahrwerk
  • Mediboard zur Aufnahme der Notfallausrüstung mit den dazu notwendigen Versorgungsleitungen
  • Betreuersitz links, drehbar, mir klappbaren Armlehnen und integriertem 3-Punkt-Gurt
  • Schrank zur Unterbringung der Sauerstoff-Flaschen, Feuerlöscher und weiteres Zubehör (auf Wunsch über Außenzugang entnehmbar)
  • Betreuersitz rechts, drehbar, mit klappbaren Armlehnen und integriertem 3-Punkt-Gurt
  • Zentrale Steuerelektronik zur Vernetzung aller Funktionskomponenten
  • Funktionssteuerung, Fehlererkennung und Befüllstände über Touch Panel
  • Cloud-Service zum dezentralen Abruf von Live-Fahrzeugdaten
  • Positions- und Streckendaten jederzeit über eingebundenen Karten abrufbar
  • WLAN in und um das Fahrzeug
  • Datenübermittlung erfolgt über sichere 256-Bit-SSL-Verschlüsselung
  • Aktive RFID-Chips überwachen den Beladungszustand des Fahrzeugs und melden fehlende Ausrüstung
  • Erfassung und Dokumentation der Temperatur der Klimaschränke sowie Warnung bei Verlassen des Toleranzbereichs
  • Cloud-Service zum dezentralen Abruf von Live-Fahrzeug- und Sensordaten
  • Fahreranmeldung über passives RFIDSystem erleichtert die Dokumentation und erschwert eine missbräuchliche Nutzung des Fahrzeugs
  • Überwachung, Sperrung und Auslösung von Fahrzeugfunktionen über zentrales Berechtigungsmanagement

Innen:

  • Länge 3800mm
  • Breite 2100mm
  • Höhe 2040mm

Außen:

  • Länge ca. 3870mm
  • Breite ca. 2170mm
  • Gesamthöhe ohne Lüfter und Dachfenster ca. 2820mm

Unser Rundum-Service für unsere Kunden