Führend im Sonderfahrzeugbau

Die BINZ Ambulance- und Umwelttechnik GmbH ist eines der führenden Unternehmen der Sonderfahrzeugbau-Branche. Unseren Kunden bieten wir Lösungen und Services rund um Rettung und Mobilität. Ob Ambulanz, Feuerwehr, Polizei oder Mobile Medizintechnik: Wir bauen innovative Spezialfahrzeuge von höchster Qualität. Unsere einzigartige Individualität in der Fertigung ist entscheidend für unseren Erfolg – in Deutschland, in Europa und in der Welt.

0
Umbauten pro Jahr
0
Mitarbeiter
0
Geschäftsbereiche
0
Jahre Firmengeschichte

Maximum an Zuverlässigkeit

Mit der jährlichen Fertigung von über 1000 Ambulanzen, Feuerwehr- und Behördenfahrzeugen sowie Ausbauten für den medizinischen Dienst gehören wir zu den ganz Großen der Branche.

In Ilmenau bauen wir Spezialfahrzeuge, die immer dann zum Einsatz kommen, wenn es brenzlig wird. Deshalb steht Sicherheit für uns an oberster Stelle. Unsere Technik bietet unseren Kunden ein Maximum an Verlässlichkeit, die wir immer wieder erneut überprüfen. Dabei hilft uns die enge Zusammenarbeit mit der TU Ilmenau. So entstehen immer wieder neue Lösungen für komplexe technische Herausforderungen.

Damit wir auch weiterhin erfolgreich sein können, entwickeln wir uns schon heute von dem klassischen Sonderfahrzeugbau hin zu einer Servicegesellschaft ganz neuen Typs. Das Kerngeschäft, also der Auf- und Ausbau von Fahrzeugen, bleibt dabei die Basis. Aber zugleich engagieren wir uns offensiv in Geschäftsfeldern, in denen sich für uns neue Wachstumschancen eröffnen.

Am Puls der Rettung

So hat sich mit einem völlig neuen Konzept, dem Rettungs- und Intensivtransportwagen RESCUBE, ein erster Wandel vollzogen. Diese wegweisende Entwicklung eines Kofferaufbaus stellt die Tätigkeit des Rettungsdienstes in den Mittelpunkt – und nicht das Fahrzeug. Der Name setzt sich dabei aus Rescue und Cube zusammen und schlägt eine Brücke zwischen Aufgabe und äußerer Form. Das innovative Konzept ermöglicht eine höhere Versorgungsqualität, die dem Personal eine noch effektivere Behandlung des Patienten ermöglicht.

Alles aus einer Hand

Dafür braucht es eine BINZ, die von einem Team getragen wird. Viele unserer über 150 Mitarbeiter sind schon seit Jahren dabei, setzen ihr Know-how gezielt ein und geben es weiter – an Nachwuchskräfte und Lehrlinge. Das Wissen um die Besonderheiten in der Technik rund um Rettung und Mobilität wird aktiv gepflegt und ganz bewusst weiterentwickelt.

Hochmoderne Systeme

Da jeder Innenausbau eine Einzelfertigung ist, können wir jedes, noch so kleine Detail berücksichtigen. Am Anfang steht dabei der Austausch mit dem Kunden, mit dem wir gemeinsam das Konzept entwickeln. Gepaart mit unserer hochmodernen Planungssoftware, der computergestützten Fertigung und unseren erfahrenen Mitarbeitern entstehen Lösungen, die die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden genau treffen. Ein ausgeklügeltes Qualitätsmanagement sowie die Erfahrungen und Ideen aller Beteiligten stellen sicher, dass jedes einzelne Fahrzeug in höchster Güte fertiggestellt ist.